Coronavirus: Unsere Schutzmaßnahmen

Antigen-Schnelltest auf Coronavirus bzw. COVID-19

Bei einem Antigen-Schnelltest wird die Probe auf Eiweiße des Coronavirus (SARS-CoV-2) hin untersucht. So kann eine Infektion mit dem Virus – auch bei (noch) symptomfreien Personen – festgestellt werden.

Auch bei einem Schnelltest muss der Abstrich von medizinisch geschultem Personal abgenommen werden. Die einfachere Auswertung eines Antigentests erlaubt jedoch eine schnellere Testung als mittels PCR-Test.

Abstrich rund um die Uhr, auch am Samstag und Sonntag, Ergebnis binnen 30 Minuten

In der Privatklinik Döbling können Sie unkompliziert und flexibel – auch in der Nacht und am Wochenende – einen Nasenabstrich machen lassen und vor Ort auf das Ergebnis warten, das nach spätestens einer halben Stunde vorliegt.

Unser Angebot richtet sich an Personen, bei denen kein eindeutiger Verdacht auf eine COVID-19-Erkrankung besteht.

Bei Symptomen wie Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit oder engem Kontakt mit einer (wahrscheinlich) erkrankten Person bleiben Sie zu Hause und rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.

Terminvereinbarung

Bitte rufen Sie uns an. Sie bekommen einen Termin noch am selben Tag oder spätestens am nächsten Tag.

Befund

Ihr Test-Ergebnis (auf Deutsch oder Englisch) erhalten Sie nach max. 30 Minuten.

Sollte der Befund positiv sein, d.h. sollten Proteine des Coronavirus nachgewiesen worden sein, gelten Sie als COVID-19-Verdachtsfall und es muss zur Bestätigung ein PCR-Test durchgeführt werden. Ein positives Ergebnis muss die Klinik außerdem den Gesundheitsbehörden melden.

Bitte beachten Sie, dass ein Antigen-Test immer nur eine Momentaufnahme ist. Auch bei einem negativen Test kann eine spätere Erkrankung nicht ausgeschlossen werden.

Kosten

Es handelt sich um eine Privatleistung. Der Preis beträgt € 75.

Alle Preise verstehen sich inkl. USt. Sie können bar, mit Bankomat- oder Kreditkarte bezahlen.

FAQs

Was ist der Unterschied zwischen einem Antigen-Test und einem PCR-Test?

Mit einem Antigen-Schnelltest werden Eiweiße des Coronavirus (SARS-CoV-2) nachgewiesen. Mit einem PCR-Test wird die DNA, d.h. das Erbgut des Virus nachgewiesen.

Bei beiden Tests wird ein Abstrich aus dem Nasen-/Rachenraum abgenommen.

Die Auswertung eines Antigentests ist einfacher und schneller als bei einem PCR-Test, allerdings ist das Ergebnis nicht so zuverlässig. Deshalb muss ein positives Ergebnis eines Antigentests durch einen zusätzlichen PCR-Test abgesichert werden.

Wann ist ein Antigen-Schnelltest sinnvoll?

Ein Schnelltest ist sinnvoll, wenn

  • kein eindeutiger Verdacht auf eine COVID-19-Erkrankung besteht,
  • Sie das Ergebnis möglichst schnell haben wollen,
  • Sie keinen offiziellen Nachweis brauchen.

Wenn Sie einen negativen Coronavirus-Test bzw. ein ärztliches Gesundheitszeugnis z.B. für Reisen benötigen, so müssen Sie einen PCR-Test machen.

TIPP: Nähere Informationen zu Reisen und Tourismus finden Sie auf der Website des Gesundheitsministeriums.

Wichtige Information

Trotz der aktuellen COVID-19-Pandemie werden OPs in unserer Klinik wie gewohnt unter hohen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen durchgeführt.

Alle Ordinationen und Ambulanzen sind wie gewohnt geöffnet.

Heiligenstädter Straße 55-63, 1190 Wien Icon Standort