Magen-Darm

Erkrankungen des Verdauungstraktes stehen im Blickfeld der Gastroenterologen: Sie suchen nach den Ursachen, wenn Magen, Darm, Leber und Bauchspeicheldrüse Beschwerden bereiten, entscheiden über die optimale Therapie und versuchen mit präventiver Beratung neuerliche Erkrankungen zu vermeiden. In der Privatklinik Döbling stehen dabei unter anderem drei große Schwerpunkte im Mittelpunkt.

Endoskopie

Schmerzfrei und schmerzsparend – so lassen sich die endoskopischen Untersuchungen beschreiben, die vor allem die Diagnostik unterstützen. Die Magenspiegelung (Gastroskopie) liefert Ihnen wichtige Informationen über eine mögliche Reflux- oder Magenerkrankung. Zur Früherkennung von Dickdarmkrebs empfiehlt sich die Darmspiegelung (Koloskopie). Eine kurze Sedierung sorgt dafür, dass die Untersuchung mit dem flexiblen Endoskop keine Beschwerden verursacht.
zur Endoskopischen Ambulanz (Ambulatorium Döbling)

Bauchchirurgie

In dieser Spezialdisziplin betreuen Sie Chirurgen, die sich auf Operationen des Verdauungstraktes – Speiseröhre, Magen, Darm, Milz, Leber und Bauchspeicheldrüse – spezialisiert haben. Von ihrer Expertise profitieren Sie als Patient zum Beispiel im Falle einer notwendigen Blinddarmentfernung, der Sanierung von Leistenbrüchen, bei Eingriffen an Galle und Darm und Tumorentfernungen. Innovative Operationsmethoden mittels minimalinvasiver Techniken wie etwa die Laparoskopie sorgen dafür, dass Sie die Belastungen der großen chirurgischen Eingriffe möglichst schonend erleben.

Reflux

Sodbrennen ist das Kürzel für brennende Schmerzen hinter dem Brustbein und zugleich für die häufigste Erkrankung des oberen Magen-Darm-Trakts. Der medizinische Terminus Reflux beschreibt die Ursache als Rückfluss von Magensaft und Gallensalzen und damit Belastungen der Speiseröhre bis hin zum Speiseröhrenkrebs. Gewebsproben, Messungen der Magensäure und die Beobachtung der Bewegung der Speiseröhre liefern wichtige Basisinformationen für die im Einzelfall zielführende Therapie: medikamentöse oder operative Therapie sowie Ernährungsberatung.
zur Refluxambulanz (Ambulatorium Döbling)

Wichtige Information

Derzeit gilt ein Besuchsverbot (mit wenigen Ausnahmen).
Der Zutritt zur Klinik ist ausnahmslos nur über gekennzeichnete Checkpoints möglich.

Nähere Informationen zu den Maßnahmen gegen das Coronavirus

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion

UND in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome

gehen Sie NICHT in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zu Hause.
Rufen Sie die Gesundheitshotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.