Coronavirus: Unsere Schutzmaßnahmen

Schwangerschaft, Geburt

Die Privatklinik Döbling ist seit langem eine der renommiertesten Adressen für werdende Mütter und mit rund 1000 Geburten pro Jahr auch eine der beliebtesten Geburtskliniken des Landes. Die Abteilung für Geburtshilfe wurde als erste ihrer Art in Österreich nach ISO 9001 (Qualitätsmanagement) zertifiziert.

Das Bedürfnis, Schwangerschaft und Geburt entsprechend den eigenen Wünschen und Bedürfnissen individuell zu gestalten, wird hier ernst genommen und auf höchstem Niveau bedient. Dank ihrer modernen medizinischen Versorgung samt hoher Sicherheitsstandards und ihres freundlich-exklusiven Wohlfühl-Ambientes ist die Klinik heute eine beliebte Anlaufstelle für schwangere Frauen, die in dieser besonderen Lebensphase nichts dem Zufall überlassen wollen.

Die Abteilung ist für die hervorragende Zusammenarbeit mit vielen Geburtshelfer*innen und für die hochwertige Betreuung durch ein erfahrenes Team bekannt. Sie bietet werdenden Müttern beziehungsweise Eltern regelmäßig Online-Informationsabende sowie ein vielfältiges Angebot vor und nach der Geburt.

Schwangerschaft in besten Händen

Geburtsvorbereitungskurse und Schwangerschaftsgymnastik gehören ebenso wie die kostenlose Hebammenberatung zwischen der 18. und 22. Schwangerschaftswoche und Akupunktur zu den Angeboten vor der Geburt.

Die Ambulanz für Gynäkologie und Geburtshilfe im Ambulatorium Döbling bietet eine kontinuierliche Schwangerenbetreuung durch erstklassige Fachärzt*innen an. Hier können auf Wunsch alle im Mutter-Kind-Pass vorgeschriebenen Untersuchungen durchgeführt oder Schwangerschaftsbeschwerden auch dann rasch abgeklärt werden, wenn der*die eigene Gynäkolog*in einmal nicht greifbar sein sollte.

Darüber hinaus gibt es in der Klinik mit dem Zentrum für Fetalmedizin „FetoMed“ auch auf dem Gebiet der Pränataldiagnostik ein bewährtes Partnerinstitut im Haus. Verschiedene Untersuchungsmethoden der pränatalen Diagnostik – vom Organscreening über 3D-Ultraschall bis hin zum OSCAR/Combined Test – bieten Sicherheit und medizinisch fundierte Betreuung, falls sich Risiken abzeichnen.

Geburtshilfe – ganz individuell

Schwangere haben die Wahl, ob sie sich von Ärzt*innen und Hebammen ihres Vertrauens oder aber von Spezialist*innen des Hauses bei der Geburt begleiten lassen möchten.

Egal ob Geburtsbegleitung durch Belegarzt*ärztin und Wahlhebamme oder durch das Team der Klinik, ob natürliche Geburt oder Wunsch-Kaiserschnitt – persönliche Wahlfreiheit ist die oberste Devise. Auch eine ambulante Geburt, die die Vorteile von Spitals- und Hausgeburt miteinander verbindet, ist möglich.

Nicht zuletzt sorgen das freundliche Wohlfühlambiente mit modernen Entbindungsräumen und gartenseitig gelegenen Einzel-, Zweibett- und Familienzimmern dafür, dass werdende Mütter und auch Begleitpersonen die Geburt ihres Kinders entsprechend ihren Wünschen und Bedürfnissen erleben können.

Schmerzarme Geburt mit Sicherheitsnetz

Nähert sich schließlich der Tag der Geburt, so sorgt ein dichtes Sicherheitsnetz für Vorfreude ohne Sorgen. Während die werdende Mutter sich dank Periduralanästhesie (PDA) oder Spinalanästhesie für eine schmerzarme Geburt entscheiden kann, ist auch für das Baby optimal vorgesorgt.

Dank der engen Kooperation der Privatklinik Döbling mit der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde der Medizinischen Universität Wien (Klinische Abteilung für Neonatologie, Pädiatrische Intensivmedizin und Neuropädiatrie) führen hochqualifizierte und erfahrene Kinderärzt*innen mit Spezialisierung in Neonatologie und Kinderintensivmedizin alle vorgesehenen Untersuchungen durch.

Im Bedarfsfall können sie auch akut – etwa für einen unvorhergesehenen Kaiserschnitt oder falls Neugeborene nach der Geburt kleinere Anpassungsschwierigkeiten haben – zugezogen werden. Zudem verfügt die Station über moderne medizinische Einrichtungen wie einen Inkubator und Intubationsmöglichkeiten für den medizinischen Notfall. Im Fall des Falles kann auch eine Verlegung des Neugeborenen problemlos in die Wege geleitet werden, wobei natürlich auch der Mutter eine Begleitung ermöglicht wird.

Top-Versorgung für Neugeborene

Nach der Geburt erwartet das Baby nicht nur eine wohlige Willkommens-Atmosphäre, sondern auch ein breites Spektrum der neonatologischen Versorgung. Während des Aufenthaltes in der Klinik wird jedes Neugeborene mindestens zweimal kinderärztlich visitiert. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf der klinischen Untersuchung, Herz und Lunge werden abgehört und neurologische Reflexe getestet.

Um mögliche Probleme frühestmöglich diagnostizieren und behandeln zu können, werden darüber hinaus routinemäßig Hüftuntersuchungen (Hüftultraschall/Hüftgelenks-Screening) durchgeführt. Neben den wichtigen Gehörtests (Neugeborenen-Hörscreening) bietet die Klinik als Spezialservice zudem auch eine Untersuchung des Nieren- und Harnsystems auf angeborene Fehlbildungen an (mehr zu den Untersuchungen für Neugeborene).

Für ein Erstgespräch kontaktieren Sie bitte unsere Belegärzt*innen!

Alle Fachärzt*innen für Frauen­heil­kunde und Geburts­hilfe

TIPP: Lesen Sie mehr zum Thema Kinderwunsch auf der Website des Kinderwunschzentrums Döbling.
Informieren Sie sich über unseren gynäkologischen Schwerpunkt im Bereich Frauengesundheit, Brust.

Geburtshilfe der Privatklinik Döbling

Heiligenstädter Straße 55-63, 1190 Wien Icon Standort