Dr. Corinna Geiger

Dr. Corinna Geiger

Fachgebiete: 
Innere Medizin
Spezialisierung

Diagnostik und Therapie sämtlicher internistischer Erkrankungen, Schwerpunkt Magen-Darm-Erkrankungen

Häufige Erkrankungen sind beispielsweise:

  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa
  • Reizdarmsyndrom
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten, z.B. Lactoseintoleranz, Fructoseintoleranz, Histaminintoleranz
  • Bakterielle Fehlbesiedlung des Darms
  • Durchfallserkrankungen
  • Verstopfung (Obstipation)
  • Lebererkrankungen, z.B. Leberzirrhose, Hepatitis
  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, z.B. akute oder chronische Pankreatitis, Pankreaszysten
  • Gallensteinleiden (konservative Behandlung)
  • Diabetes
  • Bluthochdruck
  • Herzschwäche (Herzinsuffizienz)
  • Herzrhythmusstörungen, z.B. Vorhofflimmern
  • Lungenentzündung oder akute Bronchitis
  • Fettstoffwechselstörungen
Sonstiges

Weitere Angebote:

  • OP-Freigaben
  • Reisemedizinische/Infektiologische Beratung
  • Ausführliche Check-Up-Untersuchungen und Begleitung bei Lebensstiländerungen sowie Gewichtsreduktion

ÖÄK-Diplome und Zertifikate:

  • Reisemedizin
  • Sonographie Arterien
  • Sonographie Venen
  • Sonographie Abdomen
  • DFP-Fortbildungsdiplom
  • Notarzt

Weitere Diplome:

  • Antibiotic Stewardship (Deutsche Gesellschaft für Infektiologie)

Fremdsprachen:

  • Englisch (Studium in den USA)
Ordination
Praxisgemeinschaft Riemergasse
Riemergasse 9/7
1010 Wien
Fax: +43 1 512 23 80-50
Lebenslauf

Bis 2010 Studium der Humanmedizin an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Deutschland) und der Harvard University Boston (USA).

Hospitation im Concord Hospital (Sydney, Australien) in der Abteilung für Infectious Diseases.

2011 Promotion zum Thema pharmacologic induction and inhibition of erythrocyte suicidal death am Physiologischen Institut der Universität Tübingen mit summa cum laude.

Facharztausbildung Innere Medizin im Robert-Bosch-Krankenhaus (Stuttgart, Deutschland) in den Abteilungen für Gastroenterologie, Nephrologie, Notfallmedizin, Onkologie, Kardiologie und Intensivmedizin. Nach Übersiedlung nach Wien Fortsetzung der Ausbildung im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern (Wien) in den Fächern Gastroenterologie, Rheumatologie und Psychosomatik.

Beginn der Additivfacharztausbildung Gastroenterologie 2016, derzeit tätig an der I. Medizinischen Abteilung des Krankenhaus Hietzing.

Infektiologische Beratung für Labcon.

Aktive Notärztin für die Johanniter Wien.

Flug-Notärztin für die Flight Ambulance Austria.

Mentorin für POL (fallbasiertes, problemorientiertes Lernen) an der Medizinischen Universität Wien.

Laufende Habilitation mit folgenden Forschungsschwerpunkten: Calprotectin und chronisch entzündliche Darmerkrankungen.