Infrastruktur

Laufende Investitionen in medizinisch-technische Geräte und Einrichtungen gewährleisten jene Infrastruktur, die für eine exzellente und sichere medizinische Versorgung erforderlich ist.

Der moderne OP-Trakt wird höchsten Anforderungen gerecht und Spezialausrüstungen erlauben beispielsweise die Anwendung endoskopischer Operationstechniken, insbesondere für Gynäkologie, Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie.

Die Aufwachstation verfügt durch die sogenannte IMCU und ICU über die Möglichkeit, bei Bedarf eine intensivmedizinische Überwachung und Therapie der Patienten und Patientinnen nach einer OP sicherzustellen.

Die Privatklinik Döbling verfügt über:

  • 4 moderne OP-Säle (von denen einer speziell für endoskopische Operationen ausgestattet ist)
  • eine Aufwachstation inkl. IMCU/ICU
  • Physikalische Medizin und Rehabilitation
  • Geburtshilfe: zwei Entbindungsräume mit Gebärlandschaft sowie Entspannungs- und Gebärbadewanne
  • ein angeschlossenes Ambulatorium inkl. Labor und Bildgebender Diagnostik (Röntgen, CT, MRT, Ultraschall, Mammographie)